– 21 Tage Challenge –

Mind Master –
Beende den Gedankenlärm

Entdecke die Geheimnisse des stillen Geistes

Das Ziel dieser Challenge ist es mentalen Lärm und Unruhe zu beenden. Um nach 21 Tagen des Lernens und Praktizierens einen Zustand zu erreichen in welchem der nie endende Dialog in unserem Kopf ein Ende findet.

Es ist möglich unseren Geist zu meistern und ihn nur dann zu nutzen wenn er uns dient.

  • Viele Menschen sind es gewohnt den morgen mit einem stürmischen Verstand zu beginnen oder durch den Tag zu gehen mit Gedanken, die sich ständig im Kreis drehen. Dieses repetitive, nutzlose Denken, das nirgendwo hinführt, ist ein enormer Verlust von Energie, die wir für konstruktives Handeln und ein generelles Gefühl von Präsenz und Freude nutzen könnten, wo auch immer wir sind, und was auch immer wir tun. All das kann vorbei sein durch ein richtiges Veständnis und eine Reihe von Übungen die wir in jedem Moment anwenden können.

 

  • Diese Reise ist die einzigartige Kombination eines mini-Retreats und einer täglichen Lebens-Praxis, wo wir die Gelegenheit haben in unserer tatsächlichen und direkten Interaktion mit der Welt zu testen was wir gelernt haben.

 

  • Jeder Tag besteht aus einer Lern-Lektion und einer Übung. Oft folgt dem Lernimpuls eine geführte Meditation.

„Eine ganz behutsame, sanfte und sehr liebevolle Reise in der unsere Suche nach Erfüllung, Ganzheit und Lebenssinn letztendlich zu uns selbst führt. Ein unglaublich wertvolles, beglückendes Geschenk für all diejenigen, die sich auf diese Reise einladen lassen.“

Ulrike

„Shai hat eine unvergleichliche Art, komplexe Inhalte so herunterzubrechen, dass wir nicht nur mit dem Verstand, sondern auch mit dem Herzen andocken können. Die Tatsache, dass sich so viele Bereiche und Ebenen in mir angesprochen gefühlt haben, hat das Zuhören für mich zu einem Genuss gemacht. Soweit ich das derzeit beurteilen kann, habe ich von dieser Challenge sehr profitiert. Danke!“

Andrea

„Danke für die 21-Tage-Challenge! Sie hat nach einem Schicksalsschlag wieder Ordnung, Ruhe und Liebe in meine Emotionen und Gefühle gebracht und mich meine „unter-Emotionen-verschüttete“ Verbindung zu meinem tiefen, inneren Selbst spüren lassen. Ich fühle wieder deutlich die Sensibilität und meinen Ursprung. Vor diesem inneren Wissen habe ich mich jahrelang verschlossen, wahrscheinlich nur um dieses Geschenk des Erwachens erleben zu können.“

Sandra

Erste Woche: Deinen Verstand verstehen

  • Was ist der Verstand? Wofür ist er gut? Wie funktioniert er?
  • Warum ist mein Verstand so laut und unruhig? Was ist die Wurzel des Überdenkens?
  • Die unterschiedlichen Denkarten
  • Wieso ist der Verstand so repetitiv?
  • Was sind toxische Gedanken?
  • Was bedeutet es den Verstand zu meistern? Wie wir ihn entweder kontrollieren oder besitzen können.
  • Wieso sind unsere Gedanken so beschäftigt mit Vergangenheit und Zukunft?
  • Die Beziehung zwischen Gedanken und Emotionen verstehen.
  • Muss ich alle Gedanken stoppen um entspannt und still zu sein?
  • Muss ich jeden Gedanken beobachten um meinen Verstand zu meistern?
  • Wieso vertrauen wir dem Zustand des Denkens mehr?

Ein wichtiger Punkt:

  • Während dieser Woche werden wir uns mit diesen und weiteren Fragen beschäftigen. Es wird auch Übungen geben, jedoch ist unser Fokus hier auf dem Verständnis.
  • Eine grundlegende Regel ist bereits die folgende: Den Verstand zu verstehen ist eine der wirkungsvollsten Arten ihn zur Stille zu bringen.
  • Wenn wir direkt meditieren, ohne diese entscheidende Vorstufe, verstehen wir nicht, dass die Hauptvorraussetzung für den stillen Verstand, das Erwachen der Intelligenz in unserem dritten Auge (sechstes Chakra) ist.
  • Aus sich selbst heraus kann Meditation den Verstand nicht zu anhaltender Stille führen, sondern nur einer temporären.

 

Die zweite Woche: Techniken und Übungen, die den Mentalen Lärm beenden

  • Diese Woche ist die praktische Antwort auf die erste Woche.
  • Während dieser Woche wird jeden Tag eine Übung erklärt und angeleitet, die tiefer und tiefer geht.

 

Der Sinn dieser Übungen ist:

  • Morgens und Nachts entspannt und ruhig bleiben zu können
  • Lernen den Verstand zu entspannen, wenn er ausser Kontrolle gerät.
  • Lernen den Verstand nur dann zu nutzen, wenn wir ihn benötigen
  • Uns über die Turbulenzen der Gedanken hinauszubewegen, in den Stillen Teil unseres Wesens

Die dritte Woche: Der Eintritt in tiefe Zustände der Stille

  • Diese Woche ist hart verdient: Nachdem wir unseren Geist verstanden, und grundlegende Techniken geübt haben, können wir uns in die tieferen Zustände der Stille und des Loslassens bewegen: Wir kommen in Berührung mit dem Stillen Geist.
  • Diese Woche wird hauptsächlich aus geführten Meditationen, gefolgt von einigen Erklärungen, bestehen.

 

Die Woche wird folgende Themen beleuchten:

  • Was ist Stille? Die verschiedenen Formen der Stille kennenlernen.
  • Was ist der Stille Geist? Wie funktioniert er?
  • Was ist ein zeitloser Geist?
  • Wir wir uns vom Gehirn, zum Geist/Verstand, zum Bewusstsein bewegen.
  • Wie der denkende Verstand zum zuhörenden Verstand wird.
  • Stille als Fundament des Lebens: Wie wir Stille in Handlung und den Zustand offener Augen integrieren.

Du möchtest dabei sein?

Starte direkt nach Anmeldung

Die Challenge startet nach deiner Anmeldung. Für die nächsten 21 Tage wird täglich ein neues Modul freigeschaltet

}

Tägliche Übungen

Dein Zeitinvestement beträgt 10-20 Minuten pro Tag

Auf dieser Reise geht es um dich.

Alle Lektionen sind darauf ausgerichtet Zustände tiefer Stille zu aktivieren und Stille in jedem Handeln zu integrieren

Flexibilität

Tägliche Online-Lektionen. Du kannst von überall aus teilnehmen.

Exclusiver Mitgliederbereich

Erhalte Zugang zum exklusiven und geschützten Mitgliederbereich.

Download

Geführte Meditationen und Übungen zum Download

Mind Master Group

Erhalte Zugang zur geschlossenen ActiveSpirits-Gruppe, um deine Erfahrungen mit der Community teilen zu können.

6 Monate voller Zugang

Sicher dir den Kurs ​und du hast 6 Monate Zugriff auf alle Inhalte für nur ​63 € ​42,- EUR

Ich möchte dabei sein

Über Shai Tubali

Shai Tubali hat in den letzten 18 Jahren tausende Menschen weltweit auf der Reise zu sich selbst begleitet. Als Experte für spirituelle Transformation und Selbstentfaltung sieht er das Balancieren und Erwecken unserer sieben „Weisheits-Zentren“ als essentiell wichtig, für tiefe Selbsterfüllung und das Aufblühen unseres wahren Seins.

„Die vollkommen andere Sichtweise von Shai auf unser SO SEIN, frei von Dogmen, Ritualen, frei von du musst, du sollst, sonst….ist absolut befreiend und inspirierend. Uns so in die Freiheit zu stellen, das ist Liebe pur. Großen Dank!“

Elisabeth

„Shai spricht aus seinem Herzen zu unseren Herzen… So bekommen unsere Herzen Ohren…. Wir sind ganz Herzohr… Und in der Einheit, in diesem selben Geist, kann man sich vergessen und finden…“

Kathrin

Mich hat die liebevolle Führung von der Ebene der Person über den transpersonalen Bereich bis zum SELBST sehr berührt. Ein Leitfaden – und doch ganz offen. Ganz zielgerichtet und doch ganz frei.“

Michael